those damn airport-goodbyes

Posted on

I had to part ways with Juli and leave the tropical paradise today.

We all know the reason: I’ll have to get back on the way asap if I want to get anywhere before the Central Asian winter.

It’s not easy though:

gangway

I’ll first have to take a flight to Xi’an (or rather: Xianyang) and then another flight from there to Dunhuang tomorrow.



  • Hermann

    musik dazu: on the road again. bandname fällt mir gerade nicht ein, großer dicker sänger, the bear genannt, canned heat ruft meine frau aus dem bad.

    Reply

  • Gisela

    Erst: "Fly Robin Fly" und danach hoffentlich "On The Road Again"

    Reply

  • Barry, immer noch un

    Für die Zukunft empfehle ich: einfach keine Unterbrechungen mehr. Dann brauchst Du die Unterbrechungen auch nicht beenden.
    Und wieder btw, watt sin wir eichentlich fürn alten Haufen?
    Monkey Island, Fly Robin Fly, die gute Anna nicht zu vergessen. Und selbst Jungspund Robo zitierte "Vamos a la playa".

    Reply

  • Steven

    Hot
    Humid
    Beaches
    Tropical Forest

    ROMANCE~~~

    HOT
    DRY
    DESERT
    SAND & STONE

    THE LONGEST WAY***

    ……………………………………

    Reply

  • John

    yes, one is the loneliest number. the longest way is the loneliest way, the hardest way, but the most rewarding way. keep it up, and don't look back!

    Reply

  • Sebastian

    Juchuu, es geht weiter mit dem Abenteuer, die Pause hattest du ja mehr als verdient! Hut ab, daß du weiter machst! Ich freu mich jeden morgen deinen feed zu lesen!

    Reply

  • Anonymous

    ENDLICH ;o)!

    (Sorry, Abschiede sind schrecklich, aber ich sagte ja schon-> das hin-& hergeflashe macht Deinen Rhythmus kaputt, wirft Dich immer wieder aus der Bahn und jedesmal wenns spannend, romantisch oder melancholisch wird, kommt die Werbung mit dem Katzeklo, Tampons oder WC-Reiniger!!! Zieh das Ding durch Alter! )

    Reply

  • Anonymous

    my suggestion:

    Wenn Du doch die Abschiedstränen versiegen lassen willst und an ihrer statt ein Lachkrampf Dein Zwerchfell erschüttern lassen soll, so stöpsel Dir Deinen .mp3-Player in die Ohren, schau Deiner Kleinen nochmal Humphrey-Bogart-like in die Augen, dreh Dich um, laufe langsam, heroischen Schrittes davon und lass Dich dazu von Paul Potts mit "Time to say goodbye" zermürben-> ich sag Dir: da bleibt kein Auge trocken ;o) (nicht zu verwechseln mit Pol Pot, haha-> DER konnte bestimmt nicht annähernd so "wunderschön" singen)

    Reply

  • Christoph

    Hermann: Ich find meins auch ganz gut!
    Gisela: Auch ein Lied?
    Barry, immer noch unterwegs: Alt zu sein ist ja erst mal nicht von vornherein schlecht oder?
    Steven: 说的非常好!
    John: Thanks man.
    Sebastian: Tschacka!
    andy aka Anh Di 勇敢: Werbung mit dem Katzeklo??

    Reply

  • Gisela

    Fly Robin fly, up up to the sky. Silver Convention 1974. Du bist zu Jung? Frag mal den Stammtisch…

    Reply

  • Barry aka Ba Lli

    Hab ja auch nie behauptet, dass es schlecht ist. Als alter Sack bin ich ja vom Gegentum überzeugt. Es war einfach nur generell eine freudige Feststellung.
    Aber 74 hätte ich jetzt auch nicht mehr gewußt, hätte eher auf 76 getippt.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *