home tourism

Posted on

There’s a large public park in the northern part of the city:

English Garden

It’s called English Garden, and besides young families, nudists, and people walking their dogs, it’s mainly populated by students from the university campus nearby:

Juli

One thing about the English Garden that I have never quite managed to figure out was this:

Chinese Tower

The Chinese Tower. Built and rebuilt ever since the early 20th century, this structure doesn’t seem to resemble anything that I have seen anywhere on Chinese soil. WTF? Could this be some sort of cliché version of what imperialist Europeans would imagine to be Chinese architecture?

Another thing that the English Garden has recently become famous for is this:

spectators

The überkool surfer-dudes of the Eisbach:

surfer

From what I understand, local authorities have officially been trying to get rid of this rather anarchic display of sportsmanship.

But then the people and the tourists just seem to love it, so…

– speaking of which, I ran into a large group of Chinese tourists on Marienplatz square:

Marienplatz

They seemed sooooo busy taking pictures of each other.

The treat of the day:

Topfenstrudel

Topfenstrudel. There’s quark in it, and raisins, it seems sort of like a cheesecake, only much better:

having the strudel

…awesome.

We later ran into one of the rare dudes dressed in traditional wear:

tourism

I snapped a tourist pic, because that’s what I am.

A tourist in my own country.



  • Steven

    You made me hungry, man!
    hahaha~~~

    Reply

  • Bruce Lee

    hoho…..又见到你了
    Topfenstrudel…哈哈我喜欢那东西

    Reply

  • Barry

    Ich hab ja keine Ahnung, aber da gibt es ein Foto und es wird auch gar nicht daruf hingewiesen, aber man könnte mutmaßen, dass Du den Bilderwunsch endlich erfüllt hast.
    Und wie ich sehen ist es in München derzeit genauso herrlich wie hier oben.

    Reply

  • claudia

    ehrlich gesagt: ich hätte ja überhaupt keinen bock, nach lanzhou zurückzufliegen und weiter "nach hause zu laufen".
    😉

    Reply

  • Hermann

    Tja, Claudia, ich fürchte auch so'n bisschen, der Wind könnte raus sein. Ich begreife schon, worum es geht, aber solche Unterbrechungen darf man nicht unterschätzen. Wir werden sehen.

    Reply

  • Barry

    Ich hätte z.B. keinen Bock auf ne Unterbrechung in München, ich kenne da aber auch kein junges hübsche Mädel.
    Klar geht es weiter, sonst wäre der Wanderschuh kauf ja vergeblich 🙂
    Außerdem hat der doch im Sommer ne Verabredung mit irgendeinem Robozwerg.
    Aber mal im Ernst, bei uns im Dorf wollten zwei eine Weltreise machen. Lief auch ganz gut an, irgend wo bis Zentralasien. Aber dann sind sie über Weihnachten nach Hause, tja und das war es dann mit der Reise.

    Wir werden sehen und hoffen!

    Reply

  • silly wuhnilly

    uj, schöner Bart Chrischie,

    Reply

  • someone

    hab ichs mir doch gedacht…

    i think, that's "her" at christmas-time with you: http://www.thelongestway.com/picipici/e9517c29186

    her name was xiang hongbin

    am i right? 😉

    Reply

  • claudia

    och, solche schuhe kauft man doch fürs leben! 😉

    wir können ja wetten abschließen! macht er weiter oder lässt ers?
    *lach*

    Reply

  • kati

    Willkommen nach Deutchland….

    Reply

  • Corinna

    Der Bart gefällt mir ja nicht so, aber DU siehst gut aus.

    Schön, Dich (wieder) (wirklich) lächeln zu sehen!!!

    Reply

  • Martin T.

    Ürgendwie muss ich dir Recht geben, Claudia: mitten raus aus China & dem Walk überhaupt, und dann wieder hin nach xyz, und weiter "nach Hause"…ich weiß nicht, ob das noch funktioniert. MUSS ja auch NICHT!…obwohl mich schon sehr interessiert hätte, wie es denn NACH China so ausgesehen hätte & wie`s verlaufen (ahem) wäre. Tja: abwarten und (chinesischen?) Tee trinken!

    Reply

  • Florian

    Abbrechen geht doch gegen die "Wanderehre". Natürlich geht es weiter – ich glaub an ihn!

    Reply

  • Christoph

    Steven: Next time you're in Germany – Topfenstrudel! 🙂
    Bruce Lee: 呵呵,确实很好吃!
    Barry: Wieder mal 不笨! – aber der Robozwerg ist nicht irgendein Robozwerg, sondern DER ROBOZWERG!
    claudia: Eine schwierige Situation…
    jule: Haste das Flugzeug gesehen?
    Hermann: Genau.
    silly wuhnilly: Komm, keine Ironie!
    someone: Right. 😉
    kati: Dank dir liebe Kati! 🙂
    Corinna: Ja, das ist gut.
    Martin T.: Genau.
    Florian: Genau.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *